Sie sind hier: Aktuelles » 150 Jahre: Ein lebendiges Rotes Kreuz
150 Jahre: Ein lebendiges Rotes Kreuz Drucken
kampagne150jahre13. Januar: ein lebendiges Rotes Kreuz
Startschuss für das Jubiläumsjahr „150 Jahre Rotes Kreuz“ war die Auftaktveranstaltung am  Brandenburger Tor am 13. Januar 2013.
Rund 1.800 Rotkreuzler reisten aus ganz  Deutschland an, um zusammen vor dem Brandenburger Tor ein riesiges Rotes Kreuz zu formen
– darunter auch DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters, Berlins Innensenator Frank Henkel, DRK-Botschafterin und Sängerin Jeanette Biedermann sowie DRK-Botschafterin und Designerin Jette Joop.
150 Jahre
Rotes Kreuz – das ist ein stolzes Jubiläum und ein eindrucksvoller Beleg dafür, wie stark die Idee, Menschen in Not zu helfen, in Deutschland verankert ist.
Nicht nur die weitverzweigten Verbände und Schwesternschaft des Deutschen Roten Kreuzes selbst, sondern auch Hunderttausende ehrenamtlicher Helfer und Millionen
von Fördermitgliedern zeigen, welche Wertschätzung das Deutsche Rote Kreuz in der Bevölkerung genießt
 

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "'Frühdefibrillation - mit praktischen Übungen". Referent: Lorenz Dollinger. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de