Sie sind hier: Aktuelles » Sanitätsdienst bei zwei Kundgebungen gleichzeitig
Sanitätsdienst bei zwei Kundgebungen gleichzeitig Drucken

Sanitätsdienst bei Demo auf dem RathausplatzDie NPD trifft auf die Stadt Gersthofen. Zwei Lautsprecheranlagen stehen sich gegenüber. Dazwischen eine Polizeiabsperrung. Weil die Stadt auf Grund der Versammlungsfreiheit keine juristische Handlungsmöglichkeit hat, die Kundgebung der NPD abzusagen, bläst sie kurzfristig zur Gegendemonstration.

Rund 500 Menschen sind zu der Veranstaltung unter dem Motto "Bunt und frei" auf den Rathausplatz gekommen, darunter Musikvereine, Parteien und Gewerkschaften. Auf der anderen Seite der Polizeiabsperrung - auf dem kleinen Rathausplatz - waren es rund 10 Mitglieder der NPD. Die BRK Bereitschaft Gersthofen sicherte mit einem kurzfristig angeforderten Sanitätswachdienst gleich beide Veranstaltungen ab, die zum Glück friedlich ohne ohne Zwischenfälle verliefen.

 

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "'Frühdefibrillation - mit praktischen Übungen". Referent: Lorenz Dollinger. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de