Sie sind hier: Aktuelles » Großeinsatz nach Gasaustritt in Gersthofen
Großeinsatz nach Gasaustritt in Gersthofen Drucken

Es ist kurz nach 23 Uhr am Sonntag Abend. Unzählige Fahrzeuge von Rettungsdienst, BRK-Schnelleinsatzgruppen und Feuerwehr fahren durch Gersthofen. Ihr Ziel: Der Festplatz. In einem Gebäude in der Nähe soll Gas ausgetreten sein, während sich rund 100 Menschen darin befanden. Einige von ihnen klagen über Atemprobleme. Nach der ersten Übersicht geht der Rettungsdienst, unter Sanitäts-Einsatzleitung durch das BRK, von rund 27 Verletzten aus.

 

Auch für die Bereitschaft Gersthofen vom Roten Kreuz gibt es einen Alarm. Die Einsatzkräfte sind gerade von einem Sanitätswachdienst auf der Kulturina zurück gekommen. Im Rot-Kreuz-Haus bereitet sich der Betreuungsdienst auf seine Arbeit vor. Der große Saal im Erdgeschoss wird geöffnet und für die kurzzeitige Unterbringung von Menschen vorbereitet. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wird hier eine Sammelstelle für Angehörige eingerichtet.

 

Doch im Laufe des Einsatzes zeigt sich, dass alles nur halb so schlimm ist: Sanitäter und Notärzte können unter Leitung des stellvertretenden BRK Kreisverbands-Chefarztes Arthur Wipp die meisten Verletzten ambulant vor Ort versorgen. Nur drei von ihnen müssen zur Überwachung in ein Krankenhaus.

 

Unabhängig von diesem Gasaustritt wird der Organisatorische Leiter dieses Einsatzes am 19. September bei einer Bereitschaftsfortbildung ab 20 Uhr im Rot-Kreuz-Haus Gersthofen mehr über seine Arbeit als OrgL und die Sanitätseinsatzleitung berichten. Interessierte sind jederzeit willkommen.

 

Bereitschaftsausflug

Am Samstag, den 03. Oktober 2017, ins Rot-Kreuz-Museum nach Nürnberg.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "Verhalten bei Sanitätswachdiensten". Referent: Andrea Amador. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de