Sie sind hier: Aktuelles » Der letzte Einsatz im alten Jahr: Silvesterlauf 2013
Der letzte Einsatz im alten Jahr: Silvesterlauf 2013 Drucken

SilvesterlaufZum Jahresende heißt es nochmal früh aufstehen. Rund 30 Einsatzkräfte von Bereitschaft und Wasserwacht des Roten Kreuzes aus Gersthofen sind beim Silvesterlauf im Dienst. Zu ihren Aufgaben gehören, unter anderem, die Versorgung der Läufer mit heißem Tee, die Absicherung der Laufstrecke und die sanitätsdienstliche Versorgung der Läufer.

Schon um 6:30 Uhr gehr es für die ersten freiwilligen Helfer los. Die Teeküche wurde eingerichtet, Ausgabestellen für den Tee aufgebaut, im Einsatzleitwagen wird die Funktechnik hochgefahren. Noch ist kein Läufer im Stadion, doch schon bezieht ein erster Krankentransportwagen seine Position. "Wir haben in den vergangenen Jahren erlebt, dass auch beim Aufbau kleine Unfälle passieren können, deswegen wollen wir auf Nummer Sicher gehen", erklärt Bereitschaftsleiterin Andrea Amador.

Dann kommen die Läufer und der Startschuss fällt. 650 Liter heißer Tee wird ausgeschenkt. An sechs Positionen stehen Sanitäter bereit. Zwei von ihnen sind von der Wasserwacht und sichern am Lechkanal zusätzlich die Laufstrecke des Jugendlaufes ab. Mehrere kleine Verletzungen werden versorgt. Eine Frau muss sich aufgrund ihrer Zuckerkrankheit längere Zeit in die Behandlung von Lauf- und Bereitschaftsarzt Dr. Hans-Peter Wald begeben. "Unsere Helfer hatten einiges zu tun, ins Krankenhaus mussten wir in diesem Jahr zum Glück keinen bringen", freut sich Andrea Amador.

Gegen Mittag sind die Teeausgabestellen wieder abgebaut, die Fahrzeuge gereinigt und die Ehrenamtlichen können ihren letzten Einsatz im alten Jahr erfolgreich abschließen.

 

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 15. Mai 2018, ab 19:30 Uhr im Rot-Kreuz-Haus Gersthofen, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG statt. Üben von Hilfeleistungen anhand von Fallbeispielen. Referent ist Lorenz Dollinger. Interessierte sind herzlich willkommen.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 5. Juni 2018, ab 19:30 Uhr im Rot-Kreuz-Haus Gersthofen, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG statt. Das Thema der "Psychosozialen Notfallversorgung" stellt sich vor. Referentin ist Andrea Amador. Interessierte sind herzlich willkommen.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 19. Juni 2018, ab 19:30 Uhr im Rot-Kreuz-Haus Gersthofen, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG statt. Thema "Drogenkonsum und seine Folgen - Wer kann mir helfen?". Referent ist Uwe Schmidt, Drogenhilfe Schwaben. Interessierte sind herzlich willkommen.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 3. Juli 2018, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema ist "Asthma". Referent: Dr. Hans-Peter Wald. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de