Sie sind hier: Aktuelles » Neues Fahrzeug für Menschen mit Behinderung
Neues Fahrzeug für Menschen mit Behinderung Drucken

Die BRK Bereitschaft Gersthofen verfügt ab sofort über ein neues Spezialfahrzeug für Menschen mit Behinderung. Am Samstag, 26. Juli 2014, wurde es im Rahmen einer ökumenischen Fahrzeugsegnung feierlich in Dienst gestellt.

 

Das Fahrzeug Peugeot Boxer ist unter anderem mit einer elektrisch betriebenen Hebebühne ausgestattet, mit der Rollstuhlfahrer in das Fahrzeug gehoben werden können. Es soll speziell für Tagesfahrten, Freizeiten und Treffen in den Bereichen der offenen Behindertenarbeit sowie des Mix-Teams - einer Gruppe aus behinderten und nichtbehinderten Menschen, die gemeinsam Ausflüge und Feste veranstalten - eingesetzt werden.Der BRK Kreisgeschäftsführer, Günther Geiger, lobte in diesem Zusammenhang das soziale Engagement der ehrenamtlichen Rot-Kreuzler: "In Gersthofen ist Behindertenarbeit beim Bayerischen Roten Kreuz schon länger ein Thema, als es anderenorts Sozialarbeit gibt. Es gibt qualitative Unterschiede im ehrenamtlichen Engagement. Bei uns im Landkreis Augsburg ist die Qualität in der Behindertenarbeit sehr hoch, vor allem in Gemeinschaften die über eigene Fahrzeuge verfügen."


Mitglieder des Mix-Team'96 zusammen mit der Bereitschaftsleitung, Vertretern der Kreisbereitschaftsleitung,
des Frauenbundes und dem Sachgebietsleiter für Sozialarbeit im BRK Augsburg-Land.

Bislang verfügt die Bereitschaft Gersthofen schon über ein Mannschaftsfahrzeug, das aber auch für andere Aufgaben genutzt wird. Das neue Fahrzeug ist ausschließlich für die Behindertenarbeit gedacht. Die BRK Bereitschaft Gersthofen konnte die Anschaffung dank finanzieller Unterstützung durch die Aktion Mensch, die Stadt Gersthofen, den katholischen Frauenbund sowie Bereitschaftsarzt Dr. Hans-Peter Wald stemmen.

"Wir hoffen, dass wir mit dem neuen Fahrzeug noch mehr Menschen für unsere Behindertenarbeit begeistern können, jetzt wo unsere Kapazitäten deutlich größer sind.", freut sich Bereitschaftsleiterin Andrea Amador.

Das neue Fahrzeug ist am Rot-Kreuz-Haus Gersthofen beheimatet und wird dort wohl nicht die einzige Investition in diesem Jahr bleiben.

Aus Platzgründen soll hier die Rettungswache in absehbarer saniert und umgebaut werden.
Wer Interesse an der Offenen Behindertenarbeit – egal ob als Helfer oder Teilnehmer hat – meldet sich bitte bei:  Simone Falkenstein, Tel.: 0821/9001-24 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Bereitschaftsausflug

Am Samstag, den 03. Oktober 2017, ins Rot-Kreuz-Museum nach Nürnberg.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "Verhalten bei Sanitätswachdiensten". Referent: Andrea Amador. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de