Sie sind hier: Aktuelles » 41 Hilfeleistungen auf der Kulturina
41 Hilfeleistungen auf der Kulturina Drucken

Es war heiß am Kulturina-Wochenende 2018 in Gersthofen - und das hat sich auch auf die Einsätze des Roten Kreuzes ausgewirkt. "Das Wetter hat unsere Sanitäter gleich doppelt ins Schwitzen gebracht", so Einsatzleiter Andreas Berndt. Zwar konnten die Einsatzkräfte zum ersten Mal auf die neue mobile Sanitätsstation zurückgreifen, die mit einer Klimaanlage ausgestattet ist und gerade bei dem heißen Wetter angenehme Temperaturen im Behandlungsraum bietet. Doch die Helfer waren als Fußstreifen auch ständig auf dem Gelände präsent und hatten vor allem in den Abendstunden einiges zu tun.

Während gerade in den heißen Nachmittagsstunden noch nicht viele Besucher auf dem Festgelände waren, ging es vor allem abends auch beim Sanitätsdienst richtig zur Sache. 41 Mal mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Gersthofer Roten Kreuzes Hilfe leisten. Mehrfach gab es mehrere Patienten zeitgleich. In einem Fall musste für ein Kind sogar ein Rettungswagen angefordert werden. Auffällig in diesem Jahr war die - im Vergleich zu den Vorjahren - hohe Zahl an Einsätzen die auf Alkohol zurückzuführen sind. Die Besucher haben wegen des Wetters mehr getrunken - allerdings nicht unbedingt Wasser. "Gerade bei diesem heißen Wetter kann der Körper Alkohol schlechter verarbeiten", erklärt Bereitschaftsleiterin Andrea Amador. So hat sich die Zahl der Patienten mit Kreislaufproblemen in Grenzen gehalten. Schnittverletzungen und Blasen gehören auf dem Fest in Gersthofen zum Standardprogramm.

Die Kulturina war der erste große Einsatz für die neue mobile Sanitätsstation, die über den Rot-Kreuz Kreisverband Augsburg-Land neu beschafft wurde und jetzt von der Bereitschaft Gersthofen koordiniert wird. Zwei Patienten können hier gleichzeitig versorgt werden. Zudem gibt es einen Aufenthalts- und Besprechungsraum für die Einsatzkräfte. "Wir konnten hier erste Erfahrungen sammeln und wissen jetzt, wo wir noch nachjustieren müssen", so Andreas Berndt. Unter anderem hat sich gezeigt, dass das Materialmanagement noch optimiert werden muss. Auch interessierte Kollegen von anderen Kreisverbänden wollten den Anhänger vor Ort besichtigen. Die Station wird von der Bereitschaft Gersthofen koordiniert und steht - wenn sie nicht auf einem Einsatz ist - am Rot-Kreuz Haus an der Daimlerstraße.

Zwischen den Sanitätswachdiensten auf der Kulturina hatten die Mitglieder der Bereitschaft Gersthofen auch noch weitere Einsätze zu verzeichnen. So musste das neue Drohnen-Team der Bereitschaft bereits an diesem Wochenende insgesamt 3 Mal zu Sucheinsätzen ausrücken, um die Wasserwacht oder die Polizei zu unterstützen.

 

 

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de