Sie sind hier: Aktuelles » NO RISK NO FUN - Erste Hilfe Kurs für Motorradfahrer
NO RISK NO FUN - Erste Hilfe Kurs für Motorradfahrer Drucken

Erste_Hilfe_Motorradfahrer2Motorradfahren in Worte zu fassen ist praktisch unmöglich, aber folgender Spruch ist ein guter Vergleich:"Four wheels move the body. Two wheels move the soul. "("Vier Räder bewegen den Körper - Zwei Räder bewegen die Seele.)

Für die Bereitschaft Gersthofen steht jedes Jahr zum Saisonbeginn ihr Kompaktangebot „Erste Hilfe für Motorradfahrer“, das speziell für Biker entwickelt wurde, die längst Grundkenntnisse in Erster Hilfe oder  den  lebensrettenden Sofortmaßnahmen erlernt haben, auf dem Veranstaltungsplan. So auch am 06. Mai 2011. Selbstverständlich war dieses Training ein Auffrischungskurs und kein Ersatz für den Erste-Hilfe-Kurs oder die Sofortmaßnahmen am Unfallort. Sondern frischte für die Duttlbär-, Eierfeilen-, Eierschaukel- und Eisenarschfahrer ihre Erste Hilfe Kenntnisse mit einem Mix aus Themen der lebensrettenden Sofortmaßnahmen (zB. stabile Seitenlage, Helm abnehmen, Herz-Lungen-Wiederbelebung) auf und kombinierten dies mit praktischen Fallbeispielen (Verhalten am Unfallort, Notruf absetzen, Helmabnahme), um im Fall eines Falles als Ersthelfer bei einer Erdung, Highside oder Abflug adäquat und sicher helfen zu können.

Für vielschichtige Fragen zu den News und Informationen standen erfahrene Mitglieder der Bereitschaft Gersthofen, Ausbilder, Notarzt, Rettungsassistenten, Fahrlehrer sowie die Kollegen der Krisenintervention mit Rat und Tat zur Seite. Das Fazit der Teilnehmer lautete an diesem Abend „…dass selbst Unfallsituationen, die kompliziert erscheinen, können mit diesen einfachen Maßnahmen vorübergehend gelöst werden.“

Wir wünschen Allen weiterhin eine unfallfreie Fahrt. (H.H-C)

 

Bereitschaftsausflug

Am Samstag, den 03. Oktober 2017, ins Rot-Kreuz-Museum nach Nürnberg.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "Verhalten bei Sanitätswachdiensten". Referent: Andrea Amador. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de