Sie sind hier: Aktuelles » Sanitätsdienst im Mittelalter
Sanitätsdienst im Mittelalter Drucken

kaltenberg01Ritter, Hexen und Narren und der Geruch von verbrannter Holzkohle das ist die Kulisse für die Gauklernacht in Kaltenberg.

Das Veranstaltungsgelände um das Schloss Kaltenberg fast insgesamt 12300 Besucher, um auch hier eine permanente Sicherheit für die Besucher zu gewährleisten war das Bayerische Rote Kreuz Vorort und sicherte die Veranstaltung sanitätsdienstlich ab.

Nach Ankunft auf dem Festgelände wurden wir freundlich vom Einsatzleiter begrüßt und bekamen unsere Einsatzaufträge, Sanitätstaschen und Funkgeräte.


Beim Streifegehen durch die Mittelalterliche Kulisse konnten Zauberer, Gaukler und Söldner bestaunt werden.
Für die zahlreichen Helfer der verschieden Bereitschaften standen ein Verpflegungszelt vom Betreuungsdienst zum aufwärme zur Verfügung wo es leckere Snacks und Getränke zur Stärkung gab.

Der Sanitätsdienst lief trotz der Spektakulären Stunts, Feuerschlucker und schweren Waffen gut ab und konnte ohne nennenswerte Vorfälle um 03:00 nachts beendet werden.

Abschließend gab es wie so oft in einer renommierten Restaurantkette noch einen „Absacker“ – den Feierabendkaffee.

Wir freuen uns auf Juli 2012, wenn wir wieder die Kameraden aus dem KV Landsberg bei denn Kaltenberger Ritterspielen unterstützen dürfen.

 

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "'Frühdefibrillation - mit praktischen Übungen". Referent: Lorenz Dollinger. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de