Rettungsdienst in Gersthofen Drucken

Unfall, Herzinfarkt oder Schlaganfall - das sind nur wenige Beispiele, zu denen der Rettungsdienst ausrückt. Unter der Notrufnummer 112 werden über die Integrierte Leitstelle Augsburg immer die Rettungsfahrzeuge alarmiert, die dem Notfallort am Nächsten sind. Das macht moderne GPS-Technik möglich.

Für Gersthofen und Umgebung sind dies in aller Regel die Kranken- und Rettungswagen und der Notarzt auf der Rettungswache in der Daimlerstraße. Hier stehen für Einsätze im Wechselschichtbetrieb 14 hauptamtliche und rund 10 ehrenamtliche Mitarbeiter zur Verfügung. Alle durchlaufen die gleiche, gesetzlich geregelte Ausbildung und müssen regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen.

Der BRK Kreisverband Augsburg-Land kann rund 30 Prozent seiner Rettungsdienstes ehrenamtlich abwickeln. Das machen engagierte und qualifizierte Einsatzkräfte, wie zum Beispiel von der Bereitschaft Gersthofen, möglich.

Einsatzzahlen (in 2010):

  • Einsätze NEF gesamt: 4157
  • Einsätze RTW gesamt: 2917
  • Krankentransporte: 1552
 

Bereitschaftsausflug

Am Samstag, den 03. Oktober 2017, ins Rot-Kreuz-Museum nach Nürnberg.

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "Verhalten bei Sanitätswachdiensten". Referent: Andrea Amador. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de