Sie sind hier: Kurse » Rotkreuzkurs "Erste Hilfe"
Rotkreuzkurs "Erste Hilfe" - Das Original Drucken

eh-koeln5

Wozu der Rotkreuzkurs?

Der Rotkreuzkurs entspricht dem Erste-Hilfe-Kurs, der für Führerscheine aller Art, den Übungsleiterschein im Sportverein oder zur Vorbereitung auf bestimmte medizinische Ausbildungen erforderlich ist. Seit dem 1. April 2015 wird nicht mehr zwischen „Erste-Hilfe-Ausbildung“ und „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ unterschieden. Auch für betriebliche Ersthelfer stellt der Rotkreuzkurs die Grundausbildung dar.

Was passiert im Rotkreuzkurs?

Immer wieder hört und liest man von Menschen, die bei Notfällen nicht helfen. Sie sagen dann oft, dass sie Angst hätten, etwas falsch zu machen und ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs ewig her sei. Daher bietet das BRK Rotkreuzkurse an, um diese Ängste zu nehmen und Ihr Erste-Hilfe-Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Helfen ist einfach!

In neun Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten werden wir Ihnen zeigen, dass Erste-Hilfe eigentlich ganz einfach ist und dass jeder mit einfachen Maßnahmen Leben retten kann.

Im Rotkreuzkurs gehen wir unter anderem praxisorientiert auf folgende Themen ein:

  • Wie stillt man starke Blutungen?
  • Was macht man mit einer bewusstlosen Person?
  • Wie führt man eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch?
  • Wie sichert man eine Unfallstelle ab?

Die Ausbilder/innen

Unsere Ausbilder beim Bayerischen Roten Kreuz sind hervorragend qualifizierte Sanitäterinnen und Sanitäter. Viele haben Rettungsdiensterfahrung und können durch ihre Erfahrungen den Unterricht praxisnah gestalten. Trockener Theorieunterricht ist eine Lehrmethode aus dem letzten Jahrtausend - der Rotkreuzkurs vermittelt die Inhalte praxisorientiert und mit viel Spaß bei der Sache!

Anmeldung und Fragen zu diesen Lehrgangsangeboten beantwortet Ihnen unser Servicecenter unter

Telefon: (0821) 90 01-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

zur Anmeldung

 

Fortbildungsabend

Am Dienstag, den 19. Dezember 2017, ab 19:30 Uhr im Gersthofer Rot-Kreuz-Haus, Daimlerstraße 1, im Schulungsraum 1. OG. Das Thema lautet "'Frühdefibrillation - mit praktischen Übungen". Referent: Lorenz Dollinger. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Augsburg-Land
Bereitschaft Gersthofen

Daimlerstraße 1

Tel.: 0821 / 900 10
Fax: 03222 / 9986566

info@brk-gersthofen.de